ILA 2012 in Berlin

Wow, ich war wirklich begeistert von der ILA. Tolle Flugshows mit dazu passender Musik hat die ILA zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht. Ganz besonders beeindruckt war ich von 3 Querschnittsgelähmten Piloten die sehr beeindruckende Flugmanöver zeigten. Ich wußte garnicht das es überhaupt möglich ist für ein querschnittsgelähmten ein Flugzeug zu fliegen. Ich war schwer beeindruckt. Ein besonderes Highlight war für mich der Eurofighter. Was für eine Powermaschine. Wendig, schnell und sieht einfach klassse aus. Da haben die Europäer aber eine Maschine entwickelt, die den Amerikanischen Kampffliegern locker die Stirn bieten kann. Die deutschen Helis sind auch eine Erwähnung wert. Loopings, plötzliche Richtungswechsel, also absolut beindruckend. Werde die Tage mal ein Video zum Eurofighter und dem Deutschen Heli Tiger hier bereitstellen. Dann könnt ihr euch selbst ein Bild machen. Gerne hätte ich euch gezeigt wie ein kleiner Flieger aus dem Stand in die Luift gestartet ist. Ich war so überrascht das ich die Kamera leider nicht draufgehalten habe. Ich war das erste mal auf der ILA und werde das nächste mal sicherlich wieder dabei sein. Leider war es so dermaßen voll das man teilweise 1 Std. anstehen musste wenn man durch ein Flugzeug laufen wollte. Ich hab mir das nicht angetan. Ich werde hier noch ein paar Videos hochladen die ich selbstgemacht habe. Ich muss auch sagen das alles sehr gut organisiert war. Genug Parkplätze für Besucher die zwar etwas weiter entfernt waren, aber Shuttle Busse standen bereit und man ist in nicht länger als 10 Minuten auf der ILA. Die Parkplatzgebühr betrug 5€ inkl. Shuttle Bus zur ILA. Für alle die noch nicht auf der ILA waren, es lohnt sich. Für 22€ bekommt ihr auch einiges geboten. Für Kinder bis zu 6 Jahren war der Eintritt frei. Daran wird sich wahrscheinlich auch nächstes Jahr nichts ändern.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.